12 April 2014: The OpenOffice Wiki is not, and never was, affected by the heartbleed bug. Users' passwords are safe and wiki users do not need take any actions.

Math-Befehlsverzeichnis

From Apache OpenOffice Wiki
Jump to: navigation, search



Unäre/binäre Operatoren

Operation Kommando Anzeige
+ Zeichen +1 +1
– Zeichen -1 −1
+/– Zeichen +-1 \pm 1
–/+ Zeichen -+1 \mp 1
Logisches Nicht neg a ¬a
Addition + a + b a+b
Multiplikationspunkt a cdot b a·b
Multiplikation (X) a times b a×b
Multiplikation (*) a * b a * b
Logisches und a and b ab
Subtraktion – a - b a−b
Division (Bruch) a over b \frac{a}{b}
Division (Operand) a div b a÷b
Division (Schrägstrich) a / b a/b
Logisches Oder a or b a \or b
Verkettung a circ b  a \circ b

Beziehungsoperatoren

Operation Kommando Anzeige
Ist gleich a = b a=b
Ist nicht gleich a <> b a≠b
Ungefähr a approx 2 a≈2
Teilt a divides b a \mid b
Teilt nicht a ndivides b a \! \nmid \! b
Kleiner als a < 2 a<2
Größer als a > 2 a>2
Ist ähnlich oder gleich a simeq b a\! \simeq\! b
Parallel a parallel b a \!\parallel\! b
Ist senkrecht zu a ortho b a \!\perp\! b
Kleiner oder gleich a leslant b a \!\leqslant\! b
Größer oder gleich a geslant b a \!\geqslant\! b
Ist ähnlich zu a sim b a\!\sim\! b\,\!
Ist kongruent zu a equiv b a≡b
Kleiner oder gleich a <= b a≤b
Größer oder gleich a >= b a≥b
Proportional a prop b a\! \propto\! b
Strebt gegen a toward b a→b
Doppelpfeil nach links a dlarrow b a⇐b
Doppelpfeil nach links und rechts a dlrarrow b a⇔b
Doppelpfeil nach rechts a drarrow b a⇒b

Mengenoperationen

Operation Kommando Anzeige
Ist Element a in B a\in B
Ist nicht Element a notin B a\notin B
Enthält A owns b A\ni b
Leere Menge emptyset \varnothing
Schnittmenge A intersection B A\cap B
Vereinigungsmenge A union B A\cup B
Differenz A setminus B A\setminus B
Quotient A slash B A/B
Aleph aleph \aleph
Teilmenge A subset B A\subset B
Teilmenge oder gleich A subseteq B A\subseteq B
Obermenge A supset B A\supset B
Obermenge oder gleich A supseteq B A\supseteq B
Nicht Teilmenge A nsubset B A\not\subset B
Nicht Teilmenge oder gleich A nsubseteq B A\nsubseteq B
Nicht Obermenge A nsupset B A\not\supset B
Nicht Obermenge oder gleich A nsupseteq B A\nsupseteq B
Menge der natürlichen Zahlen setN \mathbb{N}
Menge der ganzen Zahlen setZ \mathbb{Z}
Menge der rationalen Zahlen setQ \mathbb{Q}
Menge der reellen Zahlen setR \mathbb{R}
Menge der komplexen Zahlen setC \mathbb{C}

Funktionen

Operation Kommando Anzeige
Exponent func e^{a} {e}^{a}
Natürlicher Logarithmus ln(a) \ln (a)
Exponential Funktion exp(a) \exp (a)
Logarithmus log(a) \log (a)
Potenzieren a^{b} {a}^{b}
Sinus sin(a) \sin (a)
Cosinus cos(a) \cos (a)
Tangens tan(a) \tan (a)
Kotangens cot(a) \cot (a)
Quadratwurzel sqrt{a} \sqrt{a}
Arcussinus arcsin(a) \arcsin (a)
Arcuscosinus arccos(a) \arccos (a)
Arcustangens arctan(a) \arctan (a)
Arcuscotangens arccot(a) \mathrm{arccot}(a)
n-te Wurzel aus nroot{a}{b} \sqrt[a]{b}
Hyperbelsinus sinh(a) \sinh (a)
Hyperbelcosinus cosh(a) \cosh (a)
Hyperbeltangens tanh(a) \tanh (a)
Hyperbelcotangens coth(a) \coth (a)
Absolutwert abs{a} \left|a\right|
Hyperbelarcussinus arsinh(a) \mathrm{arsinh}(a)
Hyperbelarcuscosinus arccosh(a) \mathrm{arcosh}(a)
Hyperbelarcustangens arctanh(a) \mathrm{artanh}(a)
Hyperbelarcuscotangens arccoth(a) \mathrm{arcoth}(a)
Fakultät fact(a) a!

Operatoren

Alle Operatoren können mit der „Grenzfunktion“ benutzt werden („from“ und „to“).


Operation Kommando Anzeige
Limes lim(a) \lim a
Summe sum(a) \sum a
Produkt prod(a) \prod a
Coprodukt coprod(a) \coprod a
Untere und obere Grenze mit dem Integral anzeigen int from {r_0} to {r_t} a \underset{{r}_{0}}{\overset{{r}_{t}}{\int }}a
Integral int{a} \int{a}
Doppeltes Integral iint{a} \iint{a}
Dreifaches Integral iiint{a} \iiint{a}
Untere Grenze mit Sum­menzeichen anzeigen \sum_3{b}\,\!
Kurvenintegral lint a \oint a
Doppeltes Kurvenintegral llint a Math l2inta.png
Dreifaches Kurvenintegral lllint a Math l3inta.png
Produktsymbol mit Grenzen prod from {i=1} to {n} {(i+1)} \prod_{i=1}^{n}{(i+1)}

Attribute

Operation Kommando Anzeige
Akzent nach rechts (accent aigu) acute a \acute{a}
Akzent nach links (accent grave) grave a \grave{a}
Umgekehrtes Dach check a \check{a}
Breve breve a \breve{a}
Kreis circle a \overset{\circ}{a}
Vektorpfeil vec a \vec{a}
Tilde tilde a \tilde{a}
Dach hat a \widehat{a}
Überstrich bar a \bar{a}
Punkt dot a \dot{a}
Großer Vektorpfeil widevec abc \overrightarrow{\mathrm{abc}}
Große Tilde widetilde abc Math Widetilde.png
Großes Dach widehat abc \widehat{\mathrm{abc}}
Doppelter Punkt ddot a \ddot{a}
Linie über overline abc \overline{\mathrm{abc}}
Linie unter underline abc \underline{\mathrm{abc}}
Linie durch overstrike abc abc
Dreifacher Punkt dddot a \stackrel{\cdots }{a}
Transparent (wird benutzt, um einen Platzhalter in einer vorgegebenen Größe zu erhalten) phantom a
Fettschrift bold a \bold{a}
Kursivschrift[1] ital “a” \mathit{a}\,\!
Schriftgröße ändern size 16 qv qv
Folgenden Text in einer serifenlosen Schrift[2] font sans qv qv
Folgenden Text in einer Serifenschrift font serif qv \mathrm{qv}
Folgenden Text in einer Schrift mit fester Breite font fixed qv qv
Farbe des nachfolgenden Textes Cyan[3] color cyan qv \color{Cyan}qv
Farbe des nachfolgenden Textes Gelb color yellow qv \color{Yellow}qv
Farbe des nachfolgenden Textes Weiß color white qv \color{White}qv
Farbe des nachfolgenden Textes Grün color green qv \color{Green}qv
Farbe des nachfolgenden Textes Blau color blue qv \color{Blue}qv
Farbe des nachfolgenden Textes Rot color red qv \color{Red}qv
Farbe des nachfolgenden Textes Grün und anschließend zur Standardfarbe Schwarz zurückkehren color green X qv \color{Green}X \color{Black}qv
Klammern setzen, um bei mehr als einem Element die Farbe zu ändern color green {X qv} \color{Green}{X qv}

Anmerkungen:

  1. Text ohne Anführungszeichen, der auch kein Kommando ist, ist per Standardeinstellung als Variable definiert. Variablen werden kursiv dargestellt.
  2. Es gibt drei übliche Schriftarten: Sans Serif (ohne Serifen), Serifs (mit Serifen), und fest (nicht proportional). Um die aktuelle Schriftart für die Variablen und die „normalen“ Formeln, Nummern und Funktionen festzulegen, benutzen Sie den Menüeintrag Format > Schriftarten.
  3. Zur Benutzung von Farben: Die Farbfestlegung gilt nur für den Text, der unmittelbar nach dem Kommando folgt. Nach dem nächsten Leerschritt ist die Farbfestlegung wieder aufgehoben. Wenn die Farbfestlegung für mehrere Buchstaben/Zeichen gelten soll, dann schreiben Sie den farbig vorgesehenen Text in geschweifte Klammern.

Verschiedenes

Operation Kommando Anzeige
Unendlich infinity \infty
Partial partial \partial
Nabla nabla \nabla
Existiert exists \exists
Für alle forall \forall
H quer hbar a \hslash a
Lambda quer lambdabar \lambda\!\!\!{}^{-}
Realteil re \Re
Imaginärteil im \Im
Weierstress p wp \wp
Pfeil nach links leftarrow \leftarrow
Pfeil nach rechts rightarrow \rightarrow
Pfeil nach oben uparrow \uparrow
Pfeil nach unten downarrow \downarrow
Punkte unten dotslow \dots
Punkte mittig dotsaxis \cdots
Punkte vertikal dotsvert \vdots
Punkte schräg nach oben dotsup Math dotsup.png
Punkte schräg nach unten dotsdown \ddots

Klammern

Operation Kommando Anzeige
Runde Klammern (a) (a)
Eckige Klammern [b] \lbrack b\rbrack
Doppelte eckige Klammern ldbracket c rdbracket [\![c]\!]
Einfache Linien lline a rline |a|
Doppelte Linien ldline a rdline \parallel a\parallel
Geschweifte Klammern lbrace w rbrace \lbrace w\rbrace
Spitze Klammern langle d rangle \langle d\rangle
Operatorklammern langle a mline b rangle \langle a|b\rangle
Gruppierungsklammern (zur Programmkontrolle benutzt, nicht angezeigt) {a} a
Skalierbare runde Klammern (fügen Sie das Wort „left“ vor einer linken Klammer und „right“ vor einer rechten Klammer ein) left ( stack{a # b # z} right ) \left(\begin{array}{c}a\\
b\\ 
z\end{array}\right)
Skalierbare eckige Klammern(wie zuvor beschrieben) left [ stack{ x # y} right ] \left\lbrack \begin{array}{c}x\\
y\end{array}\right\rbrack
Skalierbare doppelte eckige Klammern left ldbracket c right rdbracket [\![c]\!]
Skalierbare Linien left lline a right rline \left|a\right|
Skalierbare doppelte Linien left ldline d right rdline \parallel d\parallel
Skalierbare geschweifte Klammern left lbrace e right rbrace \left\lbrace e\right\rbrace
Skalierbare spitze Klammern left langle f right rangle \langle f\rangle
Skalierbare Operatorklammern left langle g mline h right rangle \langle g|h\rangle
Skalierbare geschweifte Klammer oberhalb overbrace a \stackrel{a}{\overbrace{\mathrm{Die}\mathrm{Klammer}\mathrm{ist}\mathrm{oben}}}
Skalierbare geschweifte Klammer unterhalb underbrace {f} \underset{f}{\underbrace{\mathrm{Die}\mathrm{Klammer}\mathrm{ist}\mathrm{unten}}}

Formate

Operation Kommando Anzeige
Links hochgestellt a lsup{b} {}^{b}a
Zentriert hochgestellt a csup{b} \stackrel{b}{a}
Rechts hochgestellt a^{b} {a}^{b}
Links tiefgestellt a lsub{b} {}_{b}a
Zentriert tiefgestellt a csub{b} \underset{b}{a}
Rechts tiefgestellt a_{b} {a}_{b}
Text linksbündig (Text ist standardmäßig zentriert) stack { Hello world # alignl (a) }
Hello world
(a)
Text zentrieren stack{Hello world # alignc(a)}
Hello world
(a)
Text rechtsbündig stack { Hello world # alignr(a)}
Hello world
(a)
Vertikale Anordnung von 2 Elementen binom{a}{b} \begin{array}{c}a\\
b\end{array}
Vertikale Anordnung von mehr als 2 Elementen stack{a # b # z} \begin{array}{c}a\\
b\\ 
z\end{array}
Matrix-Anordnung matrix{a # b ## c # d} \begin{array}{cc}a& 	b\\
c& 	d\end{array}
Ausrichtung am Gleichheitszeichen matrix{a # "="b ## {} # "="c} \begin{array}{cc}a& 	\text{=}b\\
& 	\text{=}c\end{array}
Neue Zeile asldkfjo newline sadkfj \begin{array}{c}\mathrm{asldkfjo}\\
\mathrm{sadkfj}\end{array}
Kleiner Zwischenraum (Apostroph) stuff `stuff {stu\!f\!\!f} ~ {stu\!f\!\!f}
Großer Zwischenraum (Tilde) stuff~stuff {stu\!f\!\!f} \quad {stu\!f\!\!f}

Griechische Buchstaben

Code Anzeige Code Anzeige Code Anzeige Code Anzeige Code Anzeige
 %ALPHA Α %BETA Β %CHI Χ %DELTA Δ %EPSILON Ε
 %ETA Η %GAMMA Γ %JOTA Ι %KAPPA Κ %LAMBDA Λ
 %MY Μ %NY Ν %OMEGA Ω %OMIKRON Ο %PHI Φ
 %PI Π %PSI Ψ %RHO Ρ %SIGMA Σ %THETA Θ
 %YPSILON Υ %XI Ξ %ZETA Ζ
 %alpha α %beta β %chi χ %delta δ %epsilon ε
 %eta η %gamma γ %jota ι %kappa κ %lambda λ
 %my μ %ny ν %omega ω %omikron ο %phi φ
 %pi π %rho ρ %sigma σ %tau τ %theta θ
 %ypsilon υ %varepsilon \varepsilon %varphi \varphi %varpi \varpi %varrho \varrho
 %varsigma \varsigma %vartheta \vartheta %xi ξ %zeta ζ

Spezielle Zeichen

 %und \and %winkel \angle %element \in %identisch \equiv\,\!
 %unendlich \infin\,\! %keinelement \notin %ungleich \ne\,\! %oder \or
 %promille  %großgegen \gg %kleingegen \ll %strebt \to\,\!


Personal tools
In other languages